Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    yelyahaddict

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   14.07.13 19:09
    helol, ich guck mir den



http://myblog.de/ofcoursesir

Gratis bloggen bei
myblog.de





[14] Von Mondspaziergängen und schmierigen Fingern

Yooo!

Erstmal:
Dieser Eintrag ist eigentlich schon seit letztem Dienstag überfällig. Da ich allerdings noch (sehr intensiv, hust.) auf die Musikarbeit am Donnerstag lernen musste und darüber hinaus mein Zimmer nach aufräumender Aufmerksamkeit geschrieen hat, hat sich das ganze ein wenig verzögert. xD

Ich war am Dienstag in Michael Jackson's This Is It. Und an alle, die jetzt denken - iiih, die unterstützt Kommerz, die unterstützt Joe Jackson - von all diesen Vorwürfen möchte ich mich meilenwert entfernt sehen. xD
Ich hasse Joe Jackson mit jedem seiner Geldmacheversuche mehr und ich kann es nicht glauben, wie man so dreist versuchen kann, aus dem Tod seines eigenen Sohnes so abartigen Profit zu schlagen. Ich meine - hallo? Das war sein Kind! Man nimmt ned Geld dafür, dass jemand bei der Beerdigung von seinem Kind dabei sein kann, der da garnicht hingehört (nur einer von vielen Fällen, ich weiß, aber ich fand das am Härtesten.)
Jedenfalls - mit meinem Besuch im Kino wollte ich mir lediglich ein bisschen Michael Jackson Fieber geben, solang es noch existiert (zwei Wochen. Wow.) und sollte dies Joe Jackson und seinen fetten, schmierigen Fingern irgendwie zugute kommen, so hoffe ich, MJ im Himmel möge mir verzeihen.
Das vorneweg.

Der Film an sich war jedenfalls absolut geil. *__* Zuerst dachte ich so hm, besteht nur aus Probeausschnitten, wahrscheinlich scheiß Qualität und total langweilig... aber das hat gezeigt, wie spannend Proben sein können.
Ich war echt überwältigt davon, wie locker MJ mit seinen viel jüngeren Tänzern bei den Performances mithalten kann, er war beinahe noch besser als die alle zusammen, der Meister eben. Der Mann klingt live genau wie auf der Platte, und er legt auch großen Wert darauf, dass seine Fans ein Erlebnis geboten bekommen, das er selbst für 'RICHTIG GUT' befunden hat. Wirkt bei allen Songs mit, bestimmt die Hintergründe und so weiter. Echt stark. Das hat Britney Spears nicht hinbekommen, die sollte sich bei Michael mal was abgucken, wa.
Die Hintergründe sind auch nochmal ein Teil für sich. xD Irgendwie hatte ich das Gefühl, sie hätten für jeden Song ein eigenes Video gedreht (das zu Smooth Criminal war echt geil :D Michael als 20er-Mafiaboss oder so am Rumballern.) und die waren alle soooo gut und so passend. Besonders Earth Song hat er echt gut rübergebracht. ;_; schnief.
Also Leute, werft eure Vorurteile in den Restmüll und überwindet euch, ihn auf DVD zu gucken wenn er rauskommt (von was ich ausgehe. Bringt Geld -> GUUUT. Wa Joe? Bah.) Es lohnt sich wirklich! Und das sage ich als Person, der der ganze Hype eigentlich auf den Sack geht. xD 

Das war's denn auch.
Tschöööö.

14.11.09 10:56
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung