Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    yelyahaddict

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   14.07.13 19:09
    helol, ich guck mir den



http://myblog.de/ofcoursesir

Gratis bloggen bei
myblog.de





[15] Von ... ach egal :D

Heyho.
Whazzup?

Eigentlich ist es spät.
Und eigentlich sollte ich schlafen.
Und zwar lääängst.
(23:33 -> zu spät wenn man am nächsten Tag lang Schule hat. Döh.)

Ich wollte euch nur mal kurz was ans Herz legen,
oder zumindest denen die einen komischen Humor haben und gut Englisch können.
Es kommt bestimmt nicht oft vor, dass ich euch empfehle, irgendwelche Youtuber zu subscriben, aber 
HELL YEAH 
gebt Shane Dawson einen Klick!
Ich hab heute was zum abreagieren gebraucht, und es hat geklappt. xD Die Videos sind manchmal schon a weng retarded, aber ich finds geil.

Achja:
Lena's Kommentar: "Der ist ein Sunnyboyschleimbeutel." (Sie hat Patent auf das Wort.)
Wenn ihr also zusätzlich neben retardiertem Humor und Englisch auch noch Sunnyboyschleimbeutel© gut findet, dann... auf den gelben Button! xD

....
Und jetzt geh ich pennen.
Nacht.
15.11.09 23:39


Werbung


[14] Von Mondspaziergängen und schmierigen Fingern

Yooo!

Erstmal:
Dieser Eintrag ist eigentlich schon seit letztem Dienstag überfällig. Da ich allerdings noch (sehr intensiv, hust.) auf die Musikarbeit am Donnerstag lernen musste und darüber hinaus mein Zimmer nach aufräumender Aufmerksamkeit geschrieen hat, hat sich das ganze ein wenig verzögert. xD

Ich war am Dienstag in Michael Jackson's This Is It. Und an alle, die jetzt denken - iiih, die unterstützt Kommerz, die unterstützt Joe Jackson - von all diesen Vorwürfen möchte ich mich meilenwert entfernt sehen. xD
Ich hasse Joe Jackson mit jedem seiner Geldmacheversuche mehr und ich kann es nicht glauben, wie man so dreist versuchen kann, aus dem Tod seines eigenen Sohnes so abartigen Profit zu schlagen. Ich meine - hallo? Das war sein Kind! Man nimmt ned Geld dafür, dass jemand bei der Beerdigung von seinem Kind dabei sein kann, der da garnicht hingehört (nur einer von vielen Fällen, ich weiß, aber ich fand das am Härtesten.)
Jedenfalls - mit meinem Besuch im Kino wollte ich mir lediglich ein bisschen Michael Jackson Fieber geben, solang es noch existiert (zwei Wochen. Wow.) und sollte dies Joe Jackson und seinen fetten, schmierigen Fingern irgendwie zugute kommen, so hoffe ich, MJ im Himmel möge mir verzeihen.
Das vorneweg.

Der Film an sich war jedenfalls absolut geil. *__* Zuerst dachte ich so hm, besteht nur aus Probeausschnitten, wahrscheinlich scheiß Qualität und total langweilig... aber das hat gezeigt, wie spannend Proben sein können.
Ich war echt überwältigt davon, wie locker MJ mit seinen viel jüngeren Tänzern bei den Performances mithalten kann, er war beinahe noch besser als die alle zusammen, der Meister eben. Der Mann klingt live genau wie auf der Platte, und er legt auch großen Wert darauf, dass seine Fans ein Erlebnis geboten bekommen, das er selbst für 'RICHTIG GUT' befunden hat. Wirkt bei allen Songs mit, bestimmt die Hintergründe und so weiter. Echt stark. Das hat Britney Spears nicht hinbekommen, die sollte sich bei Michael mal was abgucken, wa.
Die Hintergründe sind auch nochmal ein Teil für sich. xD Irgendwie hatte ich das Gefühl, sie hätten für jeden Song ein eigenes Video gedreht (das zu Smooth Criminal war echt geil :D Michael als 20er-Mafiaboss oder so am Rumballern.) und die waren alle soooo gut und so passend. Besonders Earth Song hat er echt gut rübergebracht. ;_; schnief.
Also Leute, werft eure Vorurteile in den Restmüll und überwindet euch, ihn auf DVD zu gucken wenn er rauskommt (von was ich ausgehe. Bringt Geld -> GUUUT. Wa Joe? Bah.) Es lohnt sich wirklich! Und das sage ich als Person, der der ganze Hype eigentlich auf den Sack geht. xD 

Das war's denn auch.
Tschöööö.

14.11.09 10:56


[13] Von blutenden Fingern und Merchandise.

Einen wunderschönen guten Abend! :D

Endlich Wochenende,
und heute Abend erstmal eine ordentliche Portion deutsche Comedy (das können wir schon, das muss man uns lassen. Da sag ich nur: Danke Anke! xD) Geht allerdings erst um 21:15 Uhr los mit Ladykracher, von daher hab ich ja noch ein paar Minütchen Zeit.

Öhm, ja...
ich fühl mich wieder wie frisch von Twilight fasziniert irgendwie. xD Das kann man (inklusive mir) so blöd/unsinnig/kindisch/wasauchimmer finden wie man will, aber ich steh dazu. :D Ich liebe das Zeug und ich bin stolz drauf. Deh, heute in Französisch ist eine Szene passiert die mich doch sehr an New Moon erinnert hat. Ich falte ein Blatt zusammen, denk an nichts böses und auf einmal RATSCH.
"Au, kacke."
- "Was isch?" [Sandra
- "...Paper cut." (vgl. New Moon Birthday Scene)
Und noch voll in dem Zeigefinger... tut jetzt noch weh. :D

Uuuund es gibt ja neues New Moon Merchandise, hab ich grade entdeckt! (Nachdem ich erstmal zehn Minuten lang allein nach der blöden Seite googeln musste, auf der ich das Zeug schonmal bestellt hab. Yay for closeup.de! Berechtigte Schleichwerbung an dieser Stelle.)
Da gibts u.a. als Set den Schmuck, den Bella in Twilight getragen hat! Besitzen! *_* (Für 40 Euro, hröm... vielleicht eher nicht besitzen. Man wird sehen. Falls ichs bekomme kann ich ja wieder prollige Fotos davon machen und sie hier hochladen. Gibt anscheinend PR wie Sau.)

Das war's eigentlich auch schon wieder. :D
(Die Trauben in meinem Bauch sprechen mit mir. Seufz.)

Love.

6.11.09 19:47


[12] Von Zertifikaten und knurrenden Wölfen

Leute, 

ich gebe an!
Ja, wirklich.
Und von wem musste ich diese tragische Wahrheit erfahren?
Von "o_o" aus meinem Gästebuch.
Es tat wirklich weh,
das von einem so guten Freund ... ich meine - mitten ins Gesicht!
SCHNIEF.
Ja, ich gebe an.
Und das mit einem furchtbar seltenen (!!!!!11!) iPod
im Wert von mindestens 5 Millionen Euro,
der außerdem auf dem Bild KAPUTT IST.
Das ist mal Prollerei wa?
Und mit Konzertkarten,
von einem Konzert, auf das nur ich und meine Leute eingeladen sind. Steht sogar drauf!
Und die war SOOO TEUER!!!

Und mit Zertifikaten.
Einzigartigen Zertifikaten von ... von ... von ... von ... o:
wtf? 
Wenn jemand auf meiner Seite irgendjemand irgendwo
ein Foto/einen Bericht von einem Zertifikat findet, dann zeigt mir bitte wo ich das prollerischer Weise hingepostet hab, ja?


Btw:

New Moon - Birthday Scene "Dating an older woman ... AH..." :D New Moon - Bella Slaps Paul WATZ.
New Moon - Volturi Fight Scene "NO PLEASE PLEASE!"
The faible returned.

Love.  
3.11.09 16:19


[11] Von schwingenden Besen und Spam

Heho.

So, jetzt kommt von mir auch wieder was, und zwar wieder eine Art Review wie ich schon zu Don Carlos geschrieben hab. Diesmal allerdings zu was GANZ anderem:
STOMP.
Ja, ich hab zum Geburtstag von meiner Mutter zwei Karten (für mich und Jan) für Stomp bekommen und ich weiß noch, wie ich damals gedacht hab - omgz das ist ja noch übel lang hin bis dahin! Und dann stand ich gestern abend plötzlich vorm Festspielhaus und dachte nur ... dieses 'übel lang' ging malwieder schneller als es sich angehört hat.

Jedenfalls war's echt klasse. Ich war ziemlich erstaunt, aus was man alles Töne rausbringen kann, die sich dann auch noch so rythmisch hinbiegen lassen ... und die haben wirklich auf allem Rumgehauen, was nicht niet und nagelfest war. :D Kanistern, Streichholzschachteln, Zeitungen ... und ganz am Anfang haben sie mit Besen die Beats geklopft, da bekam dann "den Besen schwingen" ne ganz neue Bedeutung. :D
Was ich auch gut fand war, dass sie das ganze zweistündige Programm ohne Pause durchgezogen haben. Das beweist mal, dass es auch ohne geht, und es wäre vermutlich doch nur die Stimmung kaputtgegangen. Die (übrigens sehr süße) Truppe hatte aber auch so genug Energie, um den ganzen Saal am Ende zum Klatschen und Stampfen zu bringen, und das waren schon ein paar Leute.
Standing Ovations inklusive! Also wer sich sowas angucken mag der kann's gerne tun, die sind immer malwieder auf Tour glaub ich. Super, einfach cool. Da passt der Begriff. xD Da war der ganze sonst so feine Saal plötzlich voller rockender, klatschender, stampfender Rebellen irgendwie. Und ich hab noch den ganzen Abend das Bedürfnis gehabt, noch weiterzumachen... aber ich kann das leider ned. :D Schadö.

Boah, als ich mich grade eben hier eingeloggt hab waren da zwei neue Feedbacks, und was musste ich sehen? -.- SPAM! Was soll denn der Scheiß? Es langt wenn die mir mein Postfach vollflooden ... *grml* Spacken.

Uh, und das Paramore Konzert rückt auch immer näher! :D Das Konzert im Palladium ist wohl sogar schon ausverkauft, und das ist mal ne coole Nachricht. Ich finds besser wenns ziemlich voll ist und es dann auch mehr Leute gibt die sich an der Musik freuen.
Äh, die wird übrigens wohl ziemlich gemischt. Es gibt 3 Vorbands, die ich (bis jetzt) alle noch nicht kenne. Paper Route, Now Now Every Children und You Me At Six. Von denen hat mir Sandra sogar ein Lied gesagt was ich anhören soll, ich glaub das mach ich nachher.
Und am 22.11. geh ich mit Sandra und Lena nach Offenburg zum Twilight Double! Soll heißen- noch vor dem aktuellen Kinostart der erste und der zweite Film aneinander! *_* Geil oder? :D Das sind dann vier Stunden Twilight, Freunde. Und es ist sogut wie ausverkauft, wir haben nurnoch in der ersten Reihe Plätze bekommen, das hintere war komplett voll ... bis auf einzelne Sitze am Rand halt, aber das wär ja Bullshit gewesen.

So, ich bin jetzt auch wieder weg.
xD

Love.

 

24.10.09 09:03


[10] Von einzelnen Pages und hinteren Plätzen.

Aloha!

Ja ich weiss, es wäre vielleicht schlauer gewesen, nach sowas direkt zu googeln als ich gerade dabei war, den 9. Eintrag frisch aufzusetzen, aber ich hab's eben erst heute gemacht. xD
Und zwar:

Auf der Homepage vom Staatstheater Karlsruhe, wo wir uns ja den Don Carlos angeschaut haben, gibt's sogar eine Homepage! Das wusste ich überhaupt nicht. Vor allem nicht, dass es anscheinend für jedes aufgeführte Stück eine einzelne Page gibt.
 
Die Fotos, die man dort findet, sind ziemlich gute, finde ich. Vor allem wenn man auf Platz 231 saß und im Prinzip ned wirklich viel erkannt hat, obwohl die ersten Reihen fast komplett frei waren. Im Kino mag es ja toll sein, hinten zu sitzen, aber im Theater gilt das nicht wirklich, musste ich feststellen. Vielleicht geh ich nochmal hin, und dann aber richtig.
 
Äh, jedenfalls: Ein Video gibt's auch! Ich find aber ehrlich gesagt die Ausschnitte zu willkürlich, als dass man daraus auch nur irgendetwas über das Stück erfahren könnte. >_> Das bringt's nicht. Und meine Lieblingsfigur ist ganz rausgelassen, hmpf.
 
Trotzdem - schaut mal rein! :D
 
Lööf.

 

Das Bild find ich klasse. xD Der Marquis und hier dingens...Carlos.

18.10.09 12:33


[9] Von Spanien's Infanten und Müdigkeit

Gegrüßt seien die Herrschaften,

die an so spätem Abend noch ihr Haupte gen des Bildschirms flimmerndes Anblicks neigen. Wohl weiß ich, dass es für meine Verhältnisse spät ist, zu spät ist es, ich leug'n es nicht.

Aber ich komm jetzt eben erst zurück von unserer ersten Theaterfahrt dieses Jahr (1/5). Gesehen haben wir Schiller's Don Carlos im Karlsruher Staatstheater. Und ich muss sagen: So langweilig ich Wilhelm Tell fand und so unverständlich Maria Stuart auch an manchen Stellen für mich ist, als Theaterstück lässt sich dieses Werk von Schiller wirklich gut ertragen.
Die Schauspieler schienen mir motiviert und hatten richtig was auf dem Kasten (gebt euch mal den Text, das alles auswendig und dann noch richtig gut gespielt! (hier beeindruckten Smiley einfügen.) Alle Hüte ab!) und dank moderner Inszenierung hatte das Ganze auch keinen Hang zum Trockenen. Es ging zwar superlange und so, aber gelohnt hat sich's. xD

Dafür bin ich jetzt hundemüde und schreib morgen in den ersten beiden Stunden Französisch. Gott steh mir bei, das wird ned lustig.
(Edit: Französisch hab ich jetzt grade geschrieben, ist doch nicht so furchtbar geworden wie ich dachte. xD Gelobt seien inkosequente Lehrkräfte.)
Und Lisa, falls du das hier liest: Fenster ausversehen offen gelassen oder wie darf ich dein Fehlen interpretieren? xD


Gute Nacht miteinander.

"Stolzer Spanier..."

- "Olé!"

15.10.09 09:18


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung